Ablauf und Konditionen

Wichtig ist: Ich führe meine Praxis als “Bestellpraxis”, also basierend auf Absprache und individuellen Terminen.

Vor dem ersten Termin erfolgt bei Erwachsenen eine ausführliche Untersuchung anhand eines Kapillarbluttropfens. Bei Kindern und Jugendlichen erfolgt die Untersuchung direkt am Patienten mittels des Bioresonanzverfahrens.

In der Regel beginnt eine Behandlung dann so:

Nach der ersten Kontaktaufnahme und Vereinbarung des ersten Termins erhalten Sie als erwachsene/r Patientin/Patient einen Brief per Post (jaja, die gibt es noch…. 😊 ) mit u.a.

  • einem ausführlichen Anamnesebogen, den Sie in Ruhe ausfüllen
  • einem Set zur Selbstentnahme eines Kapillarblutstropfens aus dem Ohrläppchen oder der Fingerbeere (inkl. genauer Anleitung, keine Angst, es ist alles ganz einfach). Der Tropfen hat Ihren gesamten Körper vielfach im wahren Sinn “durchlaufen” und alle notwendigen Informationen zur ersten Austestung gespeichert.
  • einem bereits frankierten Rücksendeumschlag

Die Auswertung des Anamnesebogens und die ausführliche Testung aller relevanten Belastungs-, Organ- bzw. Körpersystem-Parameter gibt bereits eine sehr gute erste Übersicht und notwendigen Einblick in das Krankheitsbild und dessen mögliche Ursachen.

Beim ersten persönlichen Termin erfolgt eine Verfeinerung von Anamnese und Diagnose mittels verschiedener Verfahren (Anamnesegespräch, Nachtestungen per Bioresonanz, Messung der Herzratenvariabilität HRV etc.). Er dauert in der Regel ca.1,5 Stunden. Ich erläutere Ihnen den ermittelten Vorbefund eingehend sowie mein Diagnose- und Therapiekonzept mit allen Möglichkeiten und Auswirkungen. Auch zu allen Leistungen und Kosten werden natürlich Ihre Fragen beantwortet.

Die letztliche Diagnoseauswertung und ein entsprechender Therapieplan werden für eine zweite Sitzung vorbereitet. Nach dieser haben Sie ein weitgehend komplettes Bild über Befund, Diagnose, Therapiemöglichkeiten, geschätzter Therapiedauer und Kosten. Auf dieser Grundlage entscheiden Sie, ob und wenn ja welchen Therapieweg wir gemeinsam gehen werden. Natürlich berate ich Sie dabei. Weitere Sitzungen dauern diese in der Regel ca. eine Stunde.

Das Honorar nenne ich gerne “Energieausgleich”, da auf diesem Prinzip das gesamte Universum und auch meine Arbeit mit Ihnen basiert. Dieser Energieausgleich richtet sich naturgemäß nach Art und Aufwand der notwendigen Behandlung und der eingesetzten Therapiemittel. Er erfolgt in der Regel im Anschluss an jede Therapiesitzung gegen steuerabzugsfähige Quittung. Die Honorarhöhe klären wir in einem persönlichen Gespräch.

Sollten Ablauf und Konditionen nicht Ihren Vorstellungen oder Möglichkeiten entsprechen, so lassen Sie uns gerne darüber reden. Es gibt immer eine Lösung.

Ihre Investition in sanfte und nachhaltige Gesundung ist preiswerter als Sie vielleicht denken.

Status

Als Heilpraktiker und Berater begleite ich Sie nach bestem Wissen und Gewissen kompetent auf Ihrem Weg zur Selbstheilung und Gesundheit sowie in Ihrem persönlichen Entwicklungsprozess. Meine Angebote, Beratungen, Seminare, Workshops oder Meditationen sind Unterstützungen auf Ihrem Weg.

Schweigepflicht und Vertrauen

In der Beziehung Patient/Therapeut spielt Vertrauen eine entscheidende Rolle. Es ist für mich selbstverständlich, dass ich als Heilpraktiker der gesetzlich geregelten Schweigepflicht gegenüber jeglichen Dritten unterliege. Das Besprochene sowie alle erhobenen und gemessenen Daten bleiben auf vertraulichster Basis ausschließlich zwischen Ihnen als Patient und mir als Therapeuten. Ich gebe persönliche Informationen oder Daten, die ich von Ihnen erhalte, messe oder diagnostiziere, an Krankenversicherungen, Krankenkassen, Ärzte oder sonstige Dritte nur mit Ihrer ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung weiter.

Bitte beachten Sie hierzu auch den Abschnitt “Regelung für erhobene Patientendaten” auf unserer Seite Impressum – Datenschutz.